konomische Relevanz von Kommunikationsqualit t in elektronischen Verhandlungen

  konomische Relevanz von Kommunikationsqualit  t in elektronischen Verhandlungen Author Katja Duckek
ISBN-10 3834923486
Release 2010-05-27
Pages 325
Download Link Click Here

Katja Duckek untersucht die ökonomische Bedeutung der Kommunikationsqualität in elektronischen Verhandlungen. Die Autorin zeigt, dass das Ausmaß der Verständigung auf faktischer, prozeduraler und relationaler Ebene den Verhandlungserfolg maßgeblich beeinflusst.



Teams im Relationship Marketing

Teams im Relationship Marketing Author Gabriele Helfert
ISBN-10 9783663115991
Release 2013-08-13
Pages 211
Download Link Click Here

Die Autorin entwickelt ein Team Design-Modell, das Variablen der Teamzusammensetzung, der Gruppenprozesse und des organisationalen Kontextes der Anbieterorganisation enthält. Sie weist anhand einer Interviewstudie nach, daß eine gute Teamzusammensetzung sowie die Gestaltung des organisationalen Kontextes der Anbieterorganisation die Herausbildung leistungsförderlicher Gruppenprozesse wesentlich verbessern und damit die Effektivität der Geschäftsbeziehung erhöhen. Praxisorientierte Handlungsempfehlungen für den Einsatz von Teams im Beziehungsmarketing runden das Werk ab. Verzeichnis: Die Autorin weist nach, daß eine gute Teamzusammensetzung sowie die Gestaltung des organisationalen Kontextes der Anbieterorganisation die Herausbildung leistungsförderlicher Gruppenprozesse wesentlich verbessern und damit die Effektivität der Geschäftsbeziehung erhöhen.



Produktindividualisierung

Produktindividualisierung Author Frank Jacob
ISBN-10 9783322865588
Release 2013-07-02
Pages 257
Download Link Click Here

Frank Jacob zeigt auf, daß Produktindividualisierung als typisch insbesondere für industrielle Anbieter auf Business-to-Business-Märkten angesehen werden kann, und belegt dies empirisch. Anschließend wird das Instrumentarium, das einem betrieblichen Entscheider für die Gestaltung individualisierter Marktleistungen zur Verfügung steht, aufbereitet und systematisiert. Verzeichnis: Produktindividualisierung kann als typisch insbesondere für industrielle Anbieter auf Business-to-Business-Märkten angesehen werden. Es wird ein Instrumentarium, das einem betrieblichen Entscheider für die Gestaltung individualisierter Marktleistungen zur Verfügung steht, aufbereitet und systematisiert.