Handbuch Mobile Commerce

Handbuch Mobile Commerce Author Walter Gora
ISBN-10 9783642560576
Release 2013-03-11
Pages 502
Download Link Click Here

Durch die Unterstützung mobiler Nutzer erhält die Virtualisierung der Märkte einen weiteren Anschub. Mobilität und E-Commerce/E-Business verschmelzen zu M-Commerce, d.h. Dienste werden rund um die Uhr und an nahezu jedem Standort nutzbar. Die Autoren gehen sowohl auf die Geschäftsmodelle, als auch auf die technischen Grundlagen und Szenarien für M-Commerce ein. Weiterhin werden Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt, die aus heutiger Sicht den Einstieg in die mobile Wirtschaftswelt ermöglichen und unterstützen. Viele dieser Anwendungen werden erst in den nächsten Jahren "erfunden" oder "gefunden", doch hilft das Buch sich im M-Commerce nicht nur zurechtzufinden, sondern die Marktchancen auch aktiv zu nutzen. Dies ist eine zwingende Voraussetzung für alle, die sowohl in der Phase der Euphorie als auch in der eingetretenen allgemeinen Ernüchterung einen klaren Kopf bewahren wollen.



Handbuch E Money E Payment M Payment

Handbuch E Money  E Payment   M Payment Author Thomas Lammer
ISBN-10 9783790816525
Release 2006-01-16
Pages 444
Download Link Click Here

Im Zuge der Bemühungen um einen einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum, die sogenannte Single Euro Payment Area, gewinnt der bargeldlose Zahlungsverkehr auch im Retailbereich zunehmend an Bedeutung. Innovative Zahlungsmethoden wie Electronic Money, Electronic Payment und Mobile Payment sind bereits wichtige Themen und werden zweifellos den Zahlungsverkehr der Zukunft noch stärker bestimmen. Das vorliegende Handbuch bietet einen umfassenden und kenntnisreichen Einblick in dieses hochaktuelle Gebiet. Internationale ZahlungsverkehrsexpertInnen stellen die aktuellen Entwicklungen ebenso wie sicherheitstechnische, rechtliche und politische Aspekte innovativer Zahlungsverkehrsformen dar, liefern detaillierte Analysen von Praxisbeispielen und beantworten die Frage, welche Faktoren aus Sicht der unterschiedlichen Stakeholder für den Erfolg von Zahlungsverkehrslösungen entscheidend sind.



Handbuch Versandhandelsrecht

Handbuch Versandhandelsrecht Author Schmidt, André. Other adaption by
ISBN-10 350438042X
Release 2013
Pages 822
Download Link Click Here

Main description: Im Versandhandel in Gestalt von E-Commerce, M-Commerce und traditionellem Katalog stellen sich dem Praktiker Rechtsfragen und Anforderungen aus den verschiedensten Regelungsbereichen. Nicht nur Vorschriften aus dem Vertrags- und AGB-Recht, dem Datenschutz-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sind zu beachten, sondern darüber hinaus eine Vielzahl entlegener spezialgesetzlicher Regelungen. Dieses Handbuch stellt die vielfältigen Themen und Fragestellungen zum Versandhandelsrecht im systematischen Zusammenhang dar und ist eine leicht zugängliche Hilfestellung für alle mit dieser Materie befassten Rechtsanwälte, Justiziare, Unternehmen und Gerichte. Fundierte und praxistaugliche Erläuterungen führen schnell und rechtssicher zur Beantwortung relevanter Fragen. Mit vielen Mustern, Hinweisen, Praxistipps und Checklisten. Aus dem Inhalt Versandhandel über Webshops, Shop-Gestaltung Vertrieb über Online- Plattformen (eBay, Amazon) Online-Shops auf mobilen Endgeräten (Apps, Location- Based-Services) Klassischer Katalogversandhandel Informationspflichten Allgemeine Geschäftsbedingungen Widerrufs- und Rückgaberecht Datenschutzhinweise Bezahlsysteme, Zahlungsbedingungen Besondere Anforderungen bei Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Arzneimitteln und Heilmitteln Öffentlich-rechtliche Beschränkungen und Verpflichtungen Onlinevertrieb an Kinder und Jugendliche Rechtliche Anforderungen an Marketing und Vertrieb Wettbewerbs-, kennzeichenund urheberrechtliche Besonderheiten.



Das Handbuch Direct Marketing More

Das Handbuch Direct Marketing   More Author Heinz Dallmer
ISBN-10 9783322902207
Release 2013-07-02
Pages 1169
Download Link Click Here

Dieses Standardwerk - jetzt in der 8., völlig überarbeiteten Auflage - bietet dem Anwender im Direct Marketing eine Fülle von praktischen Hinweisen zur Gestaltung seiner Arbeit. Im neuen "Dallmer" zeigen mehr als 70 Praktiker und renommierte Wissenschaftler neue Trends und Entwicklungen. Ganz neu und sehr nützlich ist die Zweiteilung jeder Seite in einen Chart- und einen Textteil. Die Charts können für eigene Präsentationen verwendet werden. Ein Muss für alle, die erfolgreich Direct Marketing betreiben wollen.



Anwendungen Erfolgsfaktoren und Entwicklungsperspektiven des Business to Consumer Mobile Marketing

Anwendungen  Erfolgsfaktoren und Entwicklungsperspektiven des Business to Consumer Mobile Marketing Author Götz Lauterbach
ISBN-10 9783832489687
Release 2005-08-22
Pages 97
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Einleitung: Für viele Unternehmen wird es in unserer schnelllebigen Konsumgesellschaft immer schwieriger, ihre Bestandskunden für längere Zeit an ihre Produkte und Dienstleistungen zu binden; die Kundenloyalität nimmt aufgrund eines Warenüberangebotes und wegen gestiegener Substituierbarkeit von Gütern ständig ab. Dabei eröffnen moderne Informations- und Kommunikationstechnologien den Unternehmen diverse neue Möglichkeiten für eine professionelle Betreuung des Verbrauchers, die auch gleichzeitig dazu beitragen können, die Kundenzufriedenheit- und Bindung zu erhöhen. Über das Medium Internet lässt sich eine individuelle Kundenansprache im Massenmarkt realisieren. Allerdings verfügt ein Großteil der Mitbürger immer noch nicht über einen eigenen Computer, was der Grund dafür ist, dass viele Konsumenten von den diversen Anstrengungen des elektronischen CRM der Unternehmen unerreicht bleiben. Zudem kann aufgrund unzureichender Personalisierung und vielschichtiger Sicherheitsbedenken aus datenschutzrechtlichen Erwägungen kein ausführliches Kundenprofil erstellt werden. Der zielgerichtete Einsatz mobiler Technologien kann eine Lösung vieler dieser Probleme darstellen. So ist die Zahl der Mobilfunkanschlüsse etwa doppelt so hoch wie die der Internetanschlüsse: Ende des 2004 waren in Deutschland etwa 72 Millionen Mobiltelefone registriert, was einer Penetrationsrate von etwa 87% entspricht. Angelehnt an diese rasanten Entwicklungen im Mobilfunkmarkt zeichnen sich euphorische Zukunftsszenarien ab, die eng mit dem Handy verbunden sind. So folgt der ubiquitären Sprachtelefonie derzeit das allgegenwärtige Internet, mit dessen Hilfe gespeicherte Daten beispielsweise über die Datenprotokolle WAP oder i-Mode auf Mobiltelefone übertragen werden kann. Die Entwicklungen in diesem Bereich machen das Handy zu einem interessanten Kundeninteraktionskanal im Rahmen des differenzierten Marketings, darüber hinaus können die Nähe zum Kunden und die Individualisierung der Ansprache nachhaltig verbessert werden. Theoretisch ist der Kunde mittels mobiler Technologien jederzeit und überall erreichbar. Über moderne Lokalisierbarkeitstechnologien kann ein Aufenthaltsort so exakt definiert werden, dass jederzeit standortbezogene und situationsabhängige Angebote unterbreitet werden können. Diese technologischen Neuerungen eröffnen jetzt völlig neue Wege des differenzierten Marketings. Durch die ständige Weiterentwicklung von Technologien, der fortschreitenden [...]



Multi Channel Marketing

Multi Channel Marketing Author Alexandra Wilke
ISBN-10 9783842803763
Release 2003-08-12
Pages 99
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Mit den innovativen Technologien des stationären und mobilen Internets sind in den letzten Jahren neue Vertriebswege entstanden, von deren zunehmender Verbreitung und kommerziellen Nutzung heutzutage nahezu alle Unternehmen betroffen sind. Neben zahlreichen mit einem Internet-Engagement verbundenen Vorteilen wird eine Präsenz in den Kanälen des E- und M-Commerce von vielen Kunden als selbstverständlich erwartet. Aus diesem Grunde ist die Integration dieser neuen Kanäle in bestehende Absatzkanalsysteme für viele Unternehmen ein zentraler Aspekt ihrer Unternehmensstrategie. Die Bedeutung der Implementierung eines so genannten Multi-Channel-Vertriebs wird unterstrichen durch die Vielzahl an zusätzlichen Chancen und Potenzialen, welche sich durch die parallele und systematische Nutzung mehrerer Absatzkanäle eröffnen. Diese Diplomarbeit hat zum Ziel, die Bedeutung des Multi-Channel-Marketings vor dem Hintergrund der Entstehung der neuen IuK-Technologien zu analysieren. Zudem sollen Ziele, Chancen und Risiken sowie die unterschiedlichen Ausprägungsformen von Mehrkanal-Systemen vorgestellt werden, um daraus folgernd Handlungsempfehlungen entwickeln zu können, mit deren Hilfe die Implementierung eines Mehrkanal-Vertriebs gelingen kann. Um für die Arbeit eine einheitliche begriffliche Basis und Wissensgrundlage zu schaffen umfasst Kapitel 2 Definitionen und Erläuterungen wichtiger Begriffe. Der Untersuchungsgegenstand von Kapitel 3 sind die Bedeutung, Ziele sowie Chancen und Risiken des Multi-Channel-Marketings. Dieses Kapitel beschäftigt sich mit den Gründen für die zunehmende Bedeutung von Mehrkanal-Systemen. Darüber hinaus geht es ausführlich auf die mit Mehrkanal-Systemen verfolgten Ziele Kundenorientierung und das Erreichen von Kostenvorteilen durch Ausnutzen von Synergieeffekten im Allgemeinen ein und zieht anschließend für vier ausgewählte Branchen (Einzelhandel, Versandhandel, Finanzdienstleistungen und Tourismus ) Schlüsse für die Zielerreichung. Weiterhin findet eine Gegenüberstellung von Chancen und Risiken des Multi-Channel-Marketings statt. Die Analyse unterschiedlicher Ausprägungsformen von Mehrkanal-Systemen wird in Kapitel 4 vorgenommen. Es werden typische Ausprägungsformen vorgestellt und untersucht, in welchen Branchen und unter welchen unternehmensspezifischen Voraussetzungen sie auftreten. Dabei werden unterschiedliche Möglichkeiten vorgestellt, wie die neuen Kanäle stationäres und mobiles Internet in [...]



Handbuch Vertriebsmanagement

Handbuch Vertriebsmanagement Author Christine Behle
ISBN-10 9783864161353
Release 2013-11-11
Pages 740
Download Link Click Here

Nachschlagewerk und Arbeitsbuch in einem: der Wissensfundus für Verkaufsprofis jeglicher Branche. Niemand weiß alles. Schon gar nicht, wenn Studium und Ausbildung scheinbar Lichtjahre zurückliegen. Das Autorenteam beleuchtet hier speziell für die Vertriebsleitung alle relevanten Themen ihres Arbeitsfelds. Ob Mitarbeiter- oder Kundenmanagement, Effizienzerhöhung oder Controlling, Marktbearbeitung oder Arbeitsmethodik: Praxisnäher und transparenter geht's nicht. So steht einer gründlichen Analyse und kontinuierlichen Verbesserung von Vertriebsabläufen nichts mehr im Wege.



E Business Handbuch f r Entscheider

E Business   Handbuch f  r Entscheider Author Anita Berres
ISBN-10 9783642561481
Release 2011-06-28
Pages 860
Download Link Click Here

Die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien sind heute in allen Unternehmensbereichen präsent. Wer es versteht, die Möglichkeiten des E-Business effizient zu nutzen und in die Unternehmensstrategie zu integrieren, wird auch auf umkämpften Märkten erfolgreich sein. Dieses Praxishandbuch wendet sich an Fach- und Führungskräfte. Es soll helfen, die Potenziale neuer Technologien zu erkennen und diese gezielt einzusetzen. Das Handbuch beschreibt hierfür Konzepte, gibt Empfehlungen und veranschaulicht beides durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis verschiedener Unternehmen.



Der Autoboardcomputer als zentrales Kommunikationstool f r Location Based Services

Der Autoboardcomputer als zentrales Kommunikationstool f  r Location Based Services Author Anton Eitzinger
ISBN-10 9783832429263
Release 2004-12-29
Pages 164
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Durch den Einsatz technologischer Unterstützung für Marketingaktivitäten können Unternehmen ihre Kunden gezielter erreichen. Eine besondere Bedeutung wird dabei der Tatsache beigemessen, dass der Zugriff auf internetbasierte Angebote immer mehr von mobilen Endgeräten erfolgt. Die Prognosen über Umsatzentwicklungen im Bereich M-Commerce haben ein breites Spektrum und kündigen nur vorsichtig einen steilen Anstieg an. Es ist nicht eine Killerapplikation notwendig um den M-Commerce-Markt erfolgreich zu entwickeln, sondern ein breites Portfolio an sinnvollen Diensten, die die Bedürfnisse der Zielkunden erkennen und effizient bedienen (Röttger-Gerigk 2002, 24). Es können somit jederzeit auf den mobilen Endkunden gezielte Marketingmaßnahmen gerichtet werden. Vor allem durch die Möglichkeit der Lokalisierung des Kunden zu wissen wo sich der Kunde gerade befindet können individuelle Leistungsempfehlungen erstellt werden. Hat das Unternehmen Kundenprofile, die durch die Inanspruchnahme von Leistungen ständig erweitert werden, entstehen so für den Endkunden letztendlich auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Angebote, die für ihn einen erkennbaren Nutzen darstellen. Diese Arbeit behandelt die aktuelle Entwicklung mobiler Dienste im Automobilbereich und ihren praktischen Umsetzungsstand. Im Weiteren ist vor allem eine Generierung von personalisierten Leistungen ein entscheidender Mehrwert für solche Anwendungen. Die Möglichkeiten einer Kundenbewertung und den Aufbau eines Kundenprofils gewonnen aus den Rohdaten aller gespeicherten Leistungen, werden dabei dargestellt. Die rechtlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit dem Verarbeiten von personenbezogenen Daten ist ein weiterer wichtiger Aspekt dieser Arbeit. Ziel ist es, auch die Einschränkungen seitens des Datenschutz- und Fernabsatzgesetzes zu behandeln. Letztendlich sind auch gesellschaftliche Merkmale für die Akzeptanz und Aufmerksamkeit mobiler Dienste ein nicht unerheblicher Faktor. Welche Art von mobilen Diensten in welchem Umfang von den Kunden akzeptiert wird ist länderspezifisch nicht gleich. So ist es für einen Anbieter wichtig zu wissen, welche Länder potentiell für eine Expansion seiner Angebote in Frage kommen. Diese Arbeit untersucht die Akzeptanz mobiler Dienste in Österreich und das dadurch entstehende Potential für Anbieter von Navigationssystemen erweitert durch Online-Mehrwertdienste - im Auto. Folgende Fragestellungen entstehen in [...]



Handbuch Electronic Business

Handbuch Electronic Business Author Rolf Weiber
ISBN-10 9783322929693
Release 2013-07-02
Pages 808
Download Link Click Here

Das Handbuch Electronic Business präsentiert als erstes Grundlagenwerk ein integratives E-Business-Konzept, das Geschäftsmodelle mit klar gegenüber dem Markt kommunizierbaren Wettbewerbsvorteilen, fundierten (Markt-)Strategien und geeigneten Implementierungskonzepten miteinander verbindet. 50 renommierte Autoren analysieren, strukturieren und erläutern in 34 Beiträgen zentrale Themengebiete und Problemstellungen des Electronic Business.



Handbuch Medienproduktion

Handbuch Medienproduktion Author Heidi Krömker
ISBN-10 3531140310
Release 2005
Pages 597
Download Link Click Here

Mit dem Handbuch "Medienproduktion" wird erstmalig ein geschlossener berblick ber die inhaltlichen, technischen und organisatorischen Zusammenh nge der Branchen Film, TV, H rfunk, Print und Internet gegeben. Da Musik-Produktion f r alle diese Medien bedeutend ist, verdient sie ebenfalls eine wissenschaftliche Reflexion. In jedem der f nf Teile werden Fragen der Produktion von Inhalten, der zugrunde liegenden Technologien, des Managements, der Organisation sowie der Kosten fokussiert. Hinweise auf die Konvergenz der Medien erm glichen zudem Querverweise zwischen den einzelnen Teilen. Das Buch wird im abschlie enden Teil mit einem berblick ber die internationalen Perspektiven des jeweiligen Mediums inhaltlich abgerundet.



Mobile Commerce

Mobile Commerce Author Günter Silberer
ISBN-10 3409119051
Release 2002-01-01
Pages 407
Download Link Click Here

Namhafte Experten stellen in diesem Buch aktuelle Anwendungen und zuk nftige Perspektiven des M-Commerce dar und beschreiben Grundlagen sowie Strategien f r das One-to-One-Marketing und das Customer Relationship Management. Eine aufschlussreiche Lekt re mit vielen Praxisbeispielen.



Mobile Commerce

Mobile Commerce Author Klaus Turowski
ISBN-10 9783642187308
Release 2013-03-07
Pages 230
Download Link Click Here

M-Commerce (MC) als neue Ausprägung des E-Commerce entsteht durch die Konvergenz von Internet- und Mobilfunk-Technologie. Das Buch vermittelt Studenten und Praktikern, insbesondere Entscheidungsträgern, auf strukturierte und praxisorientierte Weise ein MC-Basiswissen aus der Sicht des Wirtschaftsinformatikers. Dabei werden sowohl Wissen und Methoden vermittelt als auch praktische Anleitungen gegeben. Technische und betriebswirtschaftliche Grundlagen sind hierbei etwa gleich gewichtet. Das Spektrum reicht von den technischen Grundlagen über Sicherheitsaspekte und Besonderheiten des Anwendungsentwurfs bis hin zur Betrachtung von Marktteilnehmern, Bewertung von Geschäftsmodellen und Optimierung von Geschäftsprozessen unter Nutzung mobiler Technologien. Einfache Beispiele und Übungsaufgaben veranschaulichen die vermittelte Thematik.



Elementar handbuch des els ssischen ackerbauers

Elementar handbuch des els  ssischen ackerbauers Author J. L. Stoltz
ISBN-10 HARVARD:HN3RI9
Release 1842
Pages 479
Download Link Click Here

Elementar handbuch des els ssischen ackerbauers has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Elementar handbuch des els ssischen ackerbauers also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Elementar handbuch des els ssischen ackerbauers book for free.



Handbuch Bankvertrieb

Handbuch Bankvertrieb Author Detlef Hellenkamp
ISBN-10 9783658064471
Release 2015-10-26
Pages 476
Download Link Click Here

In diesem Herausgeberwerk diskutieren hochrangige Experten aus Theorie und Praxis ausgewählte Themenfelder des Vertriebs in der Kreditwirtschaft. Der Leser erhält auf diese Weise sowohl die Möglichkeit der selektiven Erkundung wichtiger Einzelaspekte als auch der ganzheitlichen Erfassung des Themas Bankvertrieb. Wie in jeder anderen Branche, wird die Ausgestaltung des Bankvertriebs in der Praxis durch zahlreiche rechtliche, technische und wirtschaftliche Rahmenfaktoren bestimmt. Aufgrund der hohen volkswirtschaftlichen Relevanz obliegt die Finanzbranche, im Hinblick auf deren dauerhafte Funktionsfähigkeit, aber einer besonderen gesetzgeberischen Aufsicht. Mit dem Ausbruch der letzten globalen Finanz- und Wirtschaftskrise stehen insbesondere Kreditinstitute und deren Vertriebsverhalten inmitten einer intensiven öffentlichen Diskussion und fokussierten Wahrnehmung. Weitreichende unterschiedliche Veränderungen stehen in den nächsten Jahren dabei erst am Anfang einer historischen Neuausrichtung des Bankvertriebs.



Handbuch Online Shop

Handbuch Online Shop Author Alexander Steireif
ISBN-10 3836229102
Release 2015-09
Pages 690
Download Link Click Here

Handbuch Online Shop has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Handbuch Online Shop also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Handbuch Online Shop book for free.



Mobile Marketing

Mobile Marketing Author Tobias Clemens
ISBN-10 9783832459956
Release 2002-10-27
Pages 101
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Goldgräberstimmung in der zuvor boomenden Mobilfunkbranche ist verflogen: Die Marktsättigung bei Endgeräten ist längst erreicht, das Sprachvolumen pro Nutzer geht stetig zurück, steile Wachstumsraten scheinen der Vergangenheit anzugehören. Nach dem „Overpromissing“ bei WAP und anderen Technologien sind die Verbraucher ernüchtert. Gleichzeitig treiben die Mobilfunkunternehmen unter extremem Kosten- und Zeitdruck den Aufbau der überteuert ersteigerten UMTS-Netze voran. Wo bleibt der Silberstreif am Horizont für die krisengeschüttelte Branche? Im Zusammenhang mit ertragreichen Lösungsansätzen des Mobilfunkzeitalters wird Mobile Marketing als einer der Hoffnungsträger gehandelt. Viele Branchenkenner gehen davon aus, dass hochwertige Dienste und Anwendungen nicht über eine erhöhte Zahlungsbereitschaft der Nutzer, sondern nur mittels zielgesteuerter mobiler Werbung gegenfinanziert werden können. Die Herausforderung liegt darin, angesichts der hohen Penetration mobiler Endgeräte diese verstärkt als Werbe- und Kommunikationsmittel zu nutzen, um mit kleinem Mittelaufwand unter möglichst geringen Streuverlusten seine Zielgruppen effizient zu erreichen. Hat Mobile Marketing tatsächlich das Potential, zum Standardelement des Marketingmix zu werden? Wie ist seine Kosten-Nutzen-Relation im Vergleich zu klassischen Instrumenten? Gang der Untersuchung: Die Behandlung dieser Fragen ist Gegenstand vorliegender Arbeit. Ausgehend von einem historischen Abriss und einer Darlegung zur Rolle des Marketing-Begriffs überhaupt dient das erste Kapitel der Beschreibung der Marketing-Konzeption mit ihren drei Ebenen. Darauf aufbauend wird gezeigt, dass die Einordnung der Unternehmensaktivitäten rund um mobile Endgeräte an verschiedenen Stellen eines Unternehmens möglich ist. Eine genaue Erkenntnis darüber, was Mobile Marketing ist, bildet den Ausgangspunkt der weiteren Betrachtung. Kapitel 2 thematisiert die Rahmenbedingungen für Mobile Marketing. Hierbei geht es zum einen um die Wertbeiträge der Technologien (Übertragungstechnologien, Datenprotokolle, endgeräteabhängige und -unabhängige Standards) aus Marketingsicht, zum anderen um gesellschaftliche Trends, die Erfolgsfaktoren der mobilen Kommunikation darstellen. Zahlreiche Beispiele zeigen die positive Korrelation zwischen Technologien und gesellschaftlichen Entwicklungen auf. Das dritte Kapitel nimmt den Markt für Mobile Marketing genauer unter die Lupe. Dabei wird zunächst die [...]