Der Soziopath von nebenan

Der Soziopath von nebenan Author Martha Stout
ISBN-10 3211297073
Release 2010-11-10
Pages 293
Download Link Click Here

Wer ist der Teufel? Ist es Ihr Ex-Mann, der Sie belogen und betrogen hat? Ihr sadistischer Lehrer? Ihr Chef? Ihre Kollegin? Erschreckende vier Prozent unserer Mitmenschen - einer von 25 - weisen eine oft unerkannte Persönlichkeitsstörung auf, deren wichtigstes Symptom ein fehlendes Gewissen ist. Soziopathen empfinden weder Scham, Schuld noch Reue. Sie lieben nicht und lernen früh, Gefühle vorzutäuschen. Tatsächlich aber interessieren sie sich nicht für uns. Wie erkennen wir Soziopathen? Um uns gegen sie zu wappnen, lehrt Dr. Stout, Autorität in Frage zu stellen, Schmeichelei mit Skepsis zu begegnen und vor Rührseligkeit auf der Hut zu sein.



Die Vermessung der Seele

Die Vermessung der Seele Author Christian Bachhiesl
ISBN-10 9783643506382
Release 2015-06-24
Pages 425
Download Link Click Here

Die Vermessung der Seele has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Die Vermessung der Seele also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Die Vermessung der Seele book for free.



Eurich Leadership

Eurich  Leadership Author Johannes Eurich
ISBN-10 3531162829
Release 2009-04-16
Pages 253
Download Link Click Here

„What does it mean to be a good leader?” Die Frage nach der Führungspersönlichkeit wird heute neu diskutiert. Ein fundierter Einblick in gegenwärtige Leadership-Konzepte bildet den theoretischen Rahmen, innerhalb dessen hier diese Frage mit Blick auf das konkrete Führungshandeln in sozialen Organisationen analysiert werden: Traditionelle Führungsbilder stoßen an ihre Grenzen, aktuelle Anforderungen und Organisationsmodelle zwingen, über Ziele und Governance neu nachzudenken. Auf die Zunahme von Komplexität wird mit organisationaler Professionalität reagiert und der Spielraum für Führung eingeschränkt. Helmut K. Anheier (Universität Heidelberg), Julia Evetts (University of Nottingham), Howard Gardner (Harvard University), Hans H. Hinterhuber (Universität Innsbruck), Rolf Wunderer (Universität St. Gallen) und viele andere verleihen dem Begriff Leadership Kontur.



Schein Widerstand

Schein   Widerstand Author Maria del Alliñahui
ISBN-10 9783839132623
Release 2011
Pages 280
Download Link Click Here

Lana sitzt in ihrer Kuche. Sie hat Angst, fuhlt sich wie gelahmt und denkt fiebernd nach. Verzweifelt und fast am Ende ihrer Krafte zundet sie Kerzen an, stellt sie auf den Boden und beginnt zu schreiben. Lana nimmt uns mit auf eine spannende Zeitreise. Auf dem gedanklichen Weg in Vergangenheit und Zukunft kommt sie schliesslich in der Gegenwart an. Dort begegnet sie dem wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Sich selbst! Mit Ruckblicken und Zeitversatz erzahlt sie ihre Lebensgeschichte und analysiert den Strudel von Bedrohung, Gewalt und Betrug, in dem sie bereits seit Jahren gefangen ist. Was sich hinter der Fassade ihres Ex-Freundes verbirgt, kommt erst nach und nach ans Licht. Immer enger schnurt sich der Strick um ihren Hals. Seine Strategie jedoch letztendlich begriffen zu haben, geht einher mit der Erkenntnis, dass die Beziehung zu Dominik nur eines war - ein skrupelloses Lugengeflecht der brutalen Art. Zu lange hatte sie die Augen verschlossen. Lana beginnt um ihr Leben zu rennen. Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit..



Litigation PR ffentlichkeitsarbeit im Rechtsstreit

Litigation PR     ffentlichkeitsarbeit im Rechtsstreit Author Nadine Maier
ISBN-10 9783842821156
Release 2011-10-05
Pages 119
Download Link Click Here

Inhaltsangabe:Einleitung: In den letzten Jahren hat sich innerhalb der PR eine neue Form der Öffentlichkeitsarbeit manifestiert, die im Bereich der Prozessberichterstattung zunehmend an Bedeutung gewinnt und für viele Diskussionen sorgt. Der folgende Medienspiegel der letzten fünf Jahre soll die Aktualität dieses neuen Charakters der PR skizzieren. Das ist ein Werkzeug mit dem man unbeschadet oder zumindest glimpflich bei einem Prozess davonkommt. (...) In Deutschland gehen Unternehmen noch sehr schamhaft mit der Litigation-PR um . Wenn sich ein Prozess schon nicht vermeiden lässt, muss man ihn mit der richtigen Kommunikationsstrategie begleiten . Immer mehr Unternehmen messen ihren Erfolg nicht nur am Ausgang eines Prozesses, sondern daran, wie sie im Prozessverlauf in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden . Was tut ein Rechtsanwalt für seine Mandanten? Beinahe alles. Wenn es hilft, lässt sich manch einer sogar auf PR ein . Der PR-Experte James F. Haggerty formulierte in seinem Buch In the Court of Public Opinion treffend die Auswirkungen der Medienberichterstattung über Gerichtsverfahren: There is no way around this simple fact: In the information age, lawsuits and other legal disputes are fair game for the media coverage. This coverage can make or break a case and, ultimately, a business or organization s reputation. Dieses Zitat reflektiert, die gegenwärtige Situation der Medienberichterstattung, in der sich Journalisten und PR-Schaffende immer stärker auf die Thematisierung von rechtlichen Auseinandersetzungen fokussieren. Aber auch in der Öffentlichkeit erhält die Gerichtsberichterstattung einen immer größeren Stellenwert. Unter anderem dient sie den Menschen als Unterhaltung, insbesondere wenn die Medien über rechtliche Auseinandersetzungen berichten, die außergewöhnliche oder sensationelle Züge aufweisen oder es sich um ein menschlich sehr ergreifendes Gerichtsverfahren handelt. Die qualitative Inhaltsanalyse von Bob Roshier, auf der Grundlage der Nachrichtenforschung ergab, dass bei den folgenden vier Nachrichtenwertfaktoren von crime news - Prominenz, Sensationalismus, das Ausmaß der Kriminalität und Sex - die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit am Stärksten ist. Wenn in einem Bericht nicht nur eines dieser Kriterien, sondern gleich zwei, drei oder gar alle vier Nachrichtenfaktoren enthalten sind, ist die Medienaufmerksamkeit dementsprechend höher und das Interesse der Öffentlichkeit am Größten. Besonders die [...]



Bleicher Tod

Bleicher Tod Author Andreas Winkelmann
ISBN-10 9783641066109
Release 2011-10-17
Pages 384
Download Link Click Here

Sie dachten, der Tod wäre das Schlimmste. Sie haben sich getäuscht Ein junges Mädchen, allein, gefangen in der Dunkelheit. Sie ahnt, dass ihr Leben bald vorbei sein wird – nur um festzustellen, dass es schlimmere Dinge gibt als zu sterben ... Derweil erfährt Kriminalkommissarin Nele Karminter von einer erschreckenden Studie: Einer von fünfundzwanzig Menschen hat kein Gewissen, ist ein potentieller Psychopath. Eine Erkenntnis, die sich für Nele bald in blutige Praxis verwandeln wird. Denn kurz darauf wird sie zu einem Tatort gerufen – und zu der grausam entstellten Leiche eines jungen, seltsam bleichen Mädchens ...



Biographie und un bewusste Berufswahlmotive von Psychotherapeuten

Biographie und  un bewusste Berufswahlmotive von Psychotherapeuten Author Gabriele Fürst-Pfeifer
ISBN-10 9783830978589
Release 2013
Pages 352
Download Link Click Here

Im Rahmen eines offenen qualitativ-interpretativen Forschungsansatzes kommen zehn Psychotherapeutinnen bzw. Psychotherapeuten zu Wort, die aus den Fachgebieten der Tiefenpsychologie sowie der Systemischen Familientherapie stammen. Die Autorin exploriert dabei im Sinne des Lebensstil-Konzepts von Alfred Adler bewusste und unbewusste Motive zur Berufswahl und beschäftigt sich mit der Entstehung beruflicher Stilformen (Spezialisierungen/Praxisformen). Als familiäre Beweggründe der Berufswahlmotivation werden von den befragten Psychotherapeuten schwere familiäre Schicksalsschläge, problematische Bindungserfahrungen, Bindungsmängel, das Fehlen oder der Verlust der Mutter und/oder des Vaters, Sehnsucht nach den Eltern, Heimerziehung oder Todesängste geschildert. Bemerkenswerterweise spiegeln sich lebensstiltypische Charakterzüge und Verhaltensweisen ebenso in den Interviewsituationen wider und bestätigen auf diese Weise das folgende Diktum Adlers: 'Jeder Mensch verfügt über einen eigenen Lebensstil und spielt daher sein ganzes Leben lang dieselbe 'Melodie'' - womit auch die Frage von Determination und Willensfreiheit aufgeworfen wird. Wie die Ergebnisse dieser qualitativen Explorationsstudie zeigen, ist die Analyse von Berufswahlmotiven im familiären Kontext eine sinnvolle Anregung von Entwicklungspotenzialen für Aus-, Fort- und Weiterbildung von Personen sowohl in der Psychotherapie als auch in anderen Gesundheits- und Heilberufen. Mag. Dr. Dr. Gabriele Fürst-Pfeifer studierte an der Universität Wien Psychologie und absolvierte an der SFU Wien das Doktoratsstudium der Psychotherapiewissenschaft. Sie ist Klinische Psychologin, Gesundheits- und Sportpsychologin, Klinische Hypnose-Therapeutin nach Milton Erickson sowie Supervisorin. Sie arbeitet seit 1994 in eigener klinisch-psychologischer Praxis in Mödling (Niederösterreich) im Bereich Kinder-, Jugend-, Familien- und Erwachsenenpsychologie. Im Rahmen der forensischen Psychologie ist die Autorin seit dem Jahr 2000 in den Fachgebieten Familien-, Kinder- und Jugendpsychologie als Sachverständige tätig. Links - Psychologische Praxis: www.dr-fuerst-pfeifer.com www.sportpsychologin.at



Die Vereinigten Staaten von Europa

Die Vereinigten Staaten von Europa Author Janich Oliver
ISBN-10 9783862484706
Release 2014-04-01
Pages 512
Download Link Click Here

Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangsläufig. Doch historische Dokumente belegen: Die Idee der Europäischen Union mit gemeinsamer Zentralbank, Währung und Regierung ist schon über 70 Jahre alt. Die Vereinigten Staaten von Europa sollen als Vorbild für eine »Neue Weltordnung« dienen, in der nicht mehr der Einzelne über sein Schicksal entscheidet, sondern jeder Lebensbereich von Politikern und Bürokraten bis in Kleinste geregelt ist. Es droht eine Orwell’sche Schreckensvision wie im Buch 1984. Der Bürger bleibt dabei außen vor. Seine Aufgabe beschränkt sich fast ausschließlich darauf, die Zeche zu bezahlen. Ein wirkliches Mitbestimmungsrecht hat er nicht. Viele Europäer nehmen diese neuen Vereinigten Staaten von Europa zunehmend als Unterdrückungssystem wahr, denn die Souveränität der einzelnen Länder steht nur noch auf dem Papier. Massive Eingriffe in Privateigentum und totale Überwachung des Einzelnen drohen. Janich deckt die Mechanismen, einflussreichen Netzwerke und Hintermänner, die an diesem Ziel arbeiten, schonungslos auf.



Die p dagogische Fachkraft und Professionalit t Wie mit Hilfe der Schemap dagogik extreme Erziehungsstile identifiziert und berwunden werden k nnen 1

Die p  dagogische Fachkraft und Professionalit  t  Wie mit Hilfe der Schemap  dagogik extreme Erziehungsstile identifiziert und   berwunden werden k  nnen  1 Author Marcus Damm
ISBN-10 9783838265506
Release 2014-11
Pages 220
Download Link Click Here

Die Charakterstruktur der pädagogischen Fachkraft bestimmt unbewusst ihr Denken und Verhalten sowie die Beziehungsgestaltung zu Heranwachsenden im Praxisfeld. Da die Bausteine unserer Persönlichkeit bereits in den ersten Lebensjahren gelegt werden, ist sie uns aus neuroökonomischen Gründen im Erwachsenenleben nur zu einem geringen Teil bewusst. Daher herrscht auch in der Regel eine große Kluft zwischen der Selbst- und Fremdwahrnehmung. Das Konzept der Persönlichkeitsstile und -störungen, das im sozialpädagogischen und Bildungsbereich völlig unbekannt ist, sowie die Schemapädagogik® können die Selbstwahrnehmung der pädagogischen Fachkräfte im Alltag fördern. Ziel ist ein tieferes Verständnis für (unterschwellige) Beziehungsstörungen. Die vorliegende Studie thematisiert pädagogische Fachkräfte, die im Praxisalltag (a) gegenüber ihren Klienten häufig zu dominant auftreten, (b) übertrieben selbstzentriert agieren, (c) die eigene Geschlechtsidentität in den Vordergrund rücken, (d) dauerhaft emotional ambivalent wirken; außerdem (e) dreht es sich um permanent misstrauische Professionelle. Ziel ist die Förderung eines psychoanalytischen Verständnisses für die eigene Persönlichkeit, um Beziehungsstörungen, die sich immer wieder wiederholen, letztlich zu verstehen und zu verbessern. Dieses Buch wird ergänzt durch die Publikation Die pädagogische Fachkraft und Professionalität: Wie mit Hilfe der Schemapädagogik extreme Erziehungsstile identifiziert und überwunden werden können (2) Von der autoritären bis zur überfürsorglichen Beziehungsgestaltung (ISBN 978 3 8382 0560 1).



Die p dagogische Fachkraft und Professionalit t Wie mit Hilfe der Schemap dagogik extreme Erziehungsstile identifiziert und berwunden werden k nnen 2

Die p  dagogische Fachkraft und Professionalit  t  Wie mit Hilfe der Schemap  dagogik extreme Erziehungsstile identifiziert und   berwunden werden k  nnen  2 Author Marcus Damm
ISBN-10 9783838265605
Release 2014-12
Pages 236
Download Link Click Here

Beim Thema Konflikte und Beziehungsstörungen im pädagogischen Praxisfeld wird in der Regel der Fokus auf den "schwierigen" zu Erziehenden gelegt, d.h. auf sein "herausforderndes" Denken und Verhalten. Dies ist aber nur die eine Seite der Medaille. Auch pädagogische Fachkräfte bringen, wenn auch unbewusst, ihren Anteil an Konflikten, die sich stets wiederholen, mit ein. Das Konzept der Persönlichkeitsstile und Störungen, das im sozialpädagogischen und Bildungsbereich völlig unbekannt ist, sowie die Schemapädagogik® können die Selbstwahrnehmung der pädagogischen Fachkräfte im Alltag dahingehend fördern. Ziel ist ein tieferes Verständnis für (unterschwellige) Beziehungsstörungen. Die vorliegende Studie thematisiert pädagogische Fachkräfte, die im Praxisalltag (a) gegenüber ihren Klienten überwiegend kognitiv und extrem disziplinierend auftreten, (b) häufig die "negative" Persönlichkeit des Heranwachsenden thematisieren, (c) das eigene Selbstbild und Handeln unbewusst selbst unterlaufen, (d) den Erziehungs- und Bildungsauftrag "aus unbewusstem Protest" heraus nicht ganz erfüllen; außerdem (e) dreht es sich um übertrieben gefühlskontrollierte Charaktere sowie um radikal "hilfsbedürftige" bzw. "hilfsbereite" Professionelle (sog. Dependente). Ziel ist die Förderung eines psychoanalytischen Verständnisses für die eigene Persönlichkeit, um Beziehungsstörungen, die sich immer wieder wiederholen, letztlich zu verstehen und zu verbessern. Dieses Buch wird ergänzt durch die Publikation Die pädagogische Fachkraft und Professionalität: Wie mit Hilfe der Schemapädagogik extreme Erziehungsstile identifiziert und überwunden werden können (1). Von der selbstbestimmten bis zur misstrauischen Beziehungsgestaltung (ISBN 978 3 8382 0550 2).



Stimmen der Macht

Stimmen der Macht Author Walter K.H. Hoffmann
ISBN-10 9783728137630
Release 2016-09-12
Pages 302
Download Link Click Here

Es gibt sehr viele Bücher über Macht, aber nur wenige, in denen sich Menschen in ausführlichen Gesprächen offen dazu äussern. Hier setzt "Stimmen der Macht" an: In 35 Interviews geben aktive und pensionierte Topmanager, Jungunternehmer und Berufseinsteiger sowie "neutrale" Machtbeobachter in grosser Offenheit detailliert Einblick in ihr Denken und Handeln – allerdings anonym, denn nur so ist Offenheit möglich. Über die Antworten kann man staunen, sich ärgern oder freuen – auf alle Fälle regen sie zur Selbstreflexion und zum Nachdenken über das eigene Verhältnis zur Macht an. Ergänzt werden die persönlichen Einblicke durch Informationen zu alten und neuen Machtgruppierungen wie Zentral- und Schattenbanken, Ratingagenturen sowie zu Machteliten und deren nationale und internationale Vernetzung (u.a. Institute of International Finance, Group of Thirty). Die Hoffnungen des Autors liegen bei den Jungunternehmern und Start-ups, aus denen sich vermutlich zukünftig einige mächtige Firmen herauskristallisieren werden. Diese zeichnen sich durch ein anderes Wertsystem aus: Statt Geld, Macht und Status stehen vermehrt Eigenständigkeit, Risikobereitschaft, Teamgeist und sinnhaftes Tun im Vordergrund. Stimmen zum Buch: "Stimmen der Macht beeinflussen uns täglich. Sie begegnen uns auch im vorliegenden Buch: konzentriert und zurückhaltend kommentiert. Das hilft, Phänomene der Macht besser zu verstehen." Ueli Mäder, Professor für Soziologie "Macht kommt von machen. Wie Manager eigenen und fremden Einfluss deuten, illustriert der spannende Originalton dieses Buches auf jeder Seite. Es erinnert uns deshalb daran: Gelegentlicher gedanklicher Abstand tut not. Nur dadurch wird die den Managern von ihren Unternehmen ausgeliehene Macht menschlich." Elisabeth Rohmert, Executive Coach Zürich "Das Buch könnte dazu beitragen, dass die einen über ihre Macht und die dazugehörende Verantwortung reflektieren und die anderen realisieren, dass Macht nicht Allmacht bedeutet, sondern vielfach gebrochen wird." Gerhard Schwarz, ehem. Direktor Avenir Suisse "Beim Lesen von 'Stimmen der Macht' fiel mir auf, mit welcher Selbstverständlichkeit heute jederzeit und überall Macht ausgeübt wird, wie schwer es aber den Machtausübenden fällt, sich damit ernsthaft auseinanderzusetzen. Viele Menschen sind sich über die Selbstverständlichkeit ihrer Machtausübung gar nicht bewusst. Das Buch regt die Lesenden an, sich selbst Rechenschaft über ihr Handeln zu geben." Christoph Ammann, ehemaliger Banker "Die 'Stimmen der Macht' sind unüberhörbar. Sie auch zu lesen, ist allen zu empfehlen: denen, die in der Verantwortung stehen und deshalb Macht ausüben, wie auch denjenigen, die sich fremder Macht unterworfen fühlen und denjenigen, welche fremde Macht begrenzen wollen – sowie allen anderen!" Hans Bollmann, Rechtsanwalt "Mächtige Manager erkennt man daran, dass sie alles dafür tun, ihre Firma oder ihren Bereich zum Erfolg zu führen. Machtmenschen tun dasselbe, ausser der Erhalt ihrer Macht stehe mit dem Erfolg der Firma in Konkurrenz. Dann werden sie alles dafür tun, ihre Macht zu behalten, auch gegen die Interessen ihrer Firma. 'Stimmen der Macht' kann dabei helfen, mächtige Manager und Machtmenschen im Management besser zu erkennen." Hans Geiger, ehemaliger Bankprofessor



Zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung in der Energiewirtschaft

Zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung in der Energiewirtschaft Author Werner Hecker
ISBN-10 9783658078164
Release 2015-06-23
Pages 344
Download Link Click Here

Die Energiewende ist das derzeit größte Wirtschafts- und Infrastrukturprojekt in Deutschland. Seine Umsetzung entscheidet über die Zukunft einer ganzen Branche – und weit darüber hinaus. Die Autoren – erfahrene Führungskräfte und Experten aus dem Energiebereich – analysieren die extrem angespannte Situation in der Energiewirtschaft, zeigen mögliche Trends auf und schlagen neue Lösungswege vor. Leitgedanke ist dabei die Zukunfts- und Werteorientierung der Unternehmensführung. Schwerpunkte: die Rahmenbedingungen des Umbruchs wie eine neue Führungsphilosophie, die smarte Revolution, die Digitalisierung und rechtliche Rahmenbedingungen; das Management der Transformationsprozesse durch nachhaltige Unternehmensführung, strategische Anpassungsfähigkeit und Innovative Konzepte sowie schließlich eine Neubewertung der „weichen Faktoren“ Führungskräfteentwicklung, HR-Management, Leistungsmanagement und Kommunikation.



Teflonherz und Liebesgier

Teflonherz und Liebesgier Author Wolfgang Paetzold
ISBN-10 9783641072698
Release 2012-04-02
Pages 272
Download Link Click Here

Liebe in Zeiten der Selbstsucht Schlechte Zeiten für die Liebe. Moderne Singles verhalten sich wie verwöhnte Kinder. Sie fordern alles und geben nichts, den eigenen Marktwert immer im Blick. Partnerschaften verkommen durch überhöhte Ansprüche und egoistische Erwartungen zur Kampfzone. Der Vergleichs- und Optimierungswahn verhindert obendrein eine glückliche Sexualität. Wir sehnen uns nach Geborgenheit und suchen doch immer das andere, bessere Leben – und natürlich den nächsten, noch besseren Abschnittspartner. Wolfgang Paetzold kennt aus seiner therapeutischen und psychiatrischen Praxis den Fluch der Freiheit des modernen Individuums: Wo alles möglich scheint, ist nur wenig wirklich. Er plädiert für den Mut zur Bindung, für die freiwillige Unfreiheit, für ein dankbareres Bewusstsein des Hier und Jetzt. Und für die Liebe ohne Hinterausgang. Das Thema Liebe neu aufgerollt



Aus der Dunkelkammer des B sen

Aus der Dunkelkammer des B  sen Author Mark Benecke
ISBN-10 9783838710419
Release 2011-11-11
Pages 304
Download Link Click Here

Mark Benecke präsentiert in diesem E-Book ein Sammelsurium des Schrecklichen. Mit Co-Autorin und Psychologin Lydia Benecke steigt er in die Abgründe der menschlichen Seele hinab. Gemeinsam entschlüsseln sie die Hintergründe spektakulärer Verbrechen und bringen Details ans Tageslicht, die erschrecken und faszinieren. Was geht zum Beispiel in einem Menschen vor, der über 300 Jungen missbraucht, foltert und tötet? Und wie brachte er das Gericht dazu, eine Höchststrafe von 25 bis 40 Jahren auszusprechen, wenn jeder normale Mensch eine lebenslange Sicherheitsverwahrung fordern würde?



Die Tricks der Trickser

Die Tricks der Trickser Author Suzanne Grieger-Langer
ISBN-10 9783873877863
Release 2011
Pages 127
Download Link Click Here

Die Tricks der Trickser has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Die Tricks der Trickser also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Die Tricks der Trickser book for free.



Sch ne queere Zeiten

Sch  ne  queere Zeiten Author Martin J. Gössl
ISBN-10 9783839428313
Release 2014-08
Pages 256
Download Link Click Here

Geschlechterrollen, sexuelle Orientierungen und Identitäten, Machtgefälle sowie vieles mehr sind schon seit Jahrzehnten im Fokus gender- und queertheoretischer Wissenschaften. Tiefgreifende Analysen, statistische Erhebungen und interdisziplinäre Forschungsvorhaben führen dabei neue und wichtige Erkenntnisse zu Tage. Doch wie hat sich dadurch unsere moderne Gesellschaft verändert? Dieser Frage stellt sich Martin J. Gössl und setzt hierfür die Ergebnisse der Wissenschaft realen Gegebenheiten gegenüber: Geschlecht, Sexualität, Liebe, Schönheit, Perfektion oder Intimität - also Wirklichkeiten gelebter Existenzen - finden eine Reflexion auf queerer Basis.



DAS Erste Gro e BetrugsOpferBUCH

DAS Erste Gro  e BetrugsOpferBUCH Author Hedwig v. Knorre
ISBN-10 9783737514859
Release 2015-04-06
Pages
Download Link Click Here

Betrug gibt es in der Realität. Betrug ist hoch gefährlich, doch auf der „Landkarte des Lebens“ ist er nicht verzeichnet und wenn doch, dann mit völlig falschen Eintragungen. Das Betrugsgeschehen fehlt sowohl auf der „allgemeinbildenden“ wie der „psychologischen“ als auch der „juristischen Landkarte“. Dies Sachbuch „erschließt“ und „kartografiert“ nun sozusagen diesen „Weißen Fleck“. Manchen wird bekannt sein, was anderen neu ist, Information oder logische Verknüpfungen. So werden nicht alle Themen für jedeN gleichermaßen von Bedeutung sein. Die mündige Leserschaft wählt ihre individuellen Schwerpunkte selbst: herum blättern - von hinten anfangen - dem Aufbau des Buches folgen - aus dem Inhaltsverzeichnis wählen. Jedes Betrugsgeschehen ist individuell unterschiedlich. Dennoch gibt es gemeinsame Strukturen. Diese habe ich auf Basis sozialer Verhaltenswissenschaften regelrecht erforscht und systematisch analysiert. Die Erfahrungen vieler, vieler Betrugsopfer jeglicher Art fließen in die Auseinandersetzung ein. Im Prinzip erging es allen gleich. Ich bin selbst Betrugsopfer und ein „typisches Beispiel“. Betrug ist ein komplexes Thema. Meine Herangehensweise ist ganzheitlich, mit Kopf und Herz und Bauch. Das kann und will ich nicht trennen. Es ist mein Anliegen, das komplexe Thema „Betrug“ nicht einseitig zu behandeln, sondern aus allen mir zur Verfügung stehenden Perspektiven zu beleuchten. Das schließt thematische Überschneidungen ein, und Wiederholungen sind kaum vermeidbar, wenn auch mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Zum Beispiel wird die Traumatisierung sowohl im Zusammenhang mit Opferschäden thematisiert als auch in Bezug auf den entwicklunspsychologischen Aspekt der Tätermotivation. Doch weit darüber hinaus werden betrügerische gesellschaftliche Strukturen in unserer globalisierten Welt im Zusammenhang mit der Psychopathenforschung beleuchtet. Dies Buch ist der Versuch, aus „viel Mist“ viel „guten Dünger“ zu machen !