Borderline St rungen und pathologischer Narzissmus

Borderline St  rungen und pathologischer Narzissmus Author Otto F. Kernberg
ISBN-10 3518280295
Release 1983
Pages 438
Download Link Click Here

Borderline St rungen und pathologischer Narzissmus has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Borderline St rungen und pathologischer Narzissmus also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Borderline St rungen und pathologischer Narzissmus book for free.



Borderline St rungen und pathologischer Narzi mus Borderline conditions and pathological narciasiam dt Ubers v Hermann Schultz

Borderline St  rungen und pathologischer Narzi  mus  Borderline conditions and pathological narciasiam  dt   Ubers  v  Hermann Schultz Author Otto F. Kernberg
ISBN-10 OCLC:164621373
Release 1980
Pages
Download Link Click Here

Borderline St rungen und pathologischer Narzi mus Borderline conditions and pathological narciasiam dt Ubers v Hermann Schultz has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Borderline St rungen und pathologischer Narzi mus Borderline conditions and pathological narciasiam dt Ubers v Hermann Schultz also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Borderline St rungen und pathologischer Narzi mus Borderline conditions and pathological narciasiam dt Ubers v Hermann Schultz book for free.



Handbuch der Borderline St rungen

Handbuch der Borderline St  rungen Author Birger Dulz
ISBN-10 9783794524723
Release 2011
Pages 1020
Download Link Click Here

Handbuch der Borderline St rungen has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Handbuch der Borderline St rungen also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Handbuch der Borderline St rungen book for free.



Das Borderline Syndrom Begrifflichkeiten Diagnostik Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit

Das Borderline Syndrom  Begrifflichkeiten  Diagnostik  Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit Author Daniela Heider
ISBN-10 9783656839408
Release 2014-11-13
Pages 45
Download Link Click Here

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Vielzahl der möglichen Symptome macht es oft schwer, eine Homogenität innerhalb der Gruppe der Borderline-Störungen zu erkennen. Messinstrumente wie z.B. das Diagnostische Interview für das Borderlinesyndrom (DIB) von Gunderson (1985) sind dafür das Mittel der Wahl. Hiermit können nicht nur Symptome, sondern die wesentliche Persönlichkeitsstruktur eines Klienten erschlossen werden. Nur wenn sowohl Symptome als auch die Strukturen Rückschlüsse auf eine Borderline-Störung zulassen, kann eine sichere Diagnose gestellt werden. Allerdings dürfen diese Instrumente nur von Psychologen und nicht von Sozialarbeitern verwendet werden. Zuerst möchte ich auf die Denk- und Verhaltensmuster eingehen, die sich wie ein roter Faden durch alle Lebensbereiche des Betroffenen ziehen. Die Reihenfolge, in der ich die weiteren Symptome erläutern werde, orientiert sich an meiner Einschätzung, wie sehr die zwischenmenschlichen Beziehungen dadurch beeinträchtigt werden. Die aufgeführten Anzeichen treten nicht bei allen Borderlinern auf und sind auch nicht immer so offensichtlich und eindeutig wie hier beschrieben. In einigen Fällen bleibt das Borderline-Syndrom unbemerkt und die Betroffenen fallen nicht auf, weil sie ihre Symptome gut kompensieren können und ihr Leben die meiste Zeit über gut im Griff haben. -Erklärung der Begriffe -Klassifikation der Borderline-Störung -Symptome und Verhaltensmuster -Kontakt zu Borderlinern in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit



Phantasie und Realit t in der Sp tadoleszenz

Phantasie und Realit  t in der Sp  tadoleszenz Author Marianne Leuzinger-Bohleber
ISBN-10 9783322997265
Release 2013-07-01
Pages 344
Download Link Click Here

Identitätsbildung und Identitätskonflikte stehen im Zentrum der spätadoleszenten Entwicklung und werden durch das Spannungsfeld von Innen und Außen, Individuum und Gesellschaft, Phantasie und Realität determiniert. Im ersten Teil des Buches befassen sich namhafte Psychoanalytiker aus Deutschland, der Schweiz, Holland, Israel und den USA in klinischen und kulturtheoretischen Beiträgen mit diesem in der psychoanalytischen Fachliteratur bislang vernachlässigten Thema. Im zweiten Teil werden die Ergebnisse eines mehrjährigen Forschungsprojektes, in dem Entwicklungsprozesse bei Studierenden während der letzten zwanzig Jahre psychoanalytisch und sozialpsychologisch untersucht wurden, kritisch zusammengefaßt.



Borderline Pers nlichkeitsst rung historischer berblick Diagnostik Therapieformen

Borderline Pers  nlichkeitsst  rung   historischer   berblick  Diagnostik  Therapieformen Author Friedel Buergel-Goodwin
ISBN-10 9783638747752
Release 2007
Pages 40
Download Link Click Here

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Padagogik - Padagogische Psychologie, Note: 1, Hochschule Munchen (FB Sozialwesen), Veranstaltung: Menschliche Entwicklung, Handeln und Verhalten, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Borderline heisst zu deutsch einfach nur Grenzlinie. Dieser Begriff entstand schon 1938, als Arzte, Therapeuten und Wissenschaftler dieses Krankheitsbild weder der Gruppe der Neurosen noch der Psychosen so recht zuordnen konnten, so dass sie sich schliesslich auf diesen Begriff geeinigt haben. In der modernen Literatur und Wissenschaft spricht man heute von einer emotional-instabilen Personlichkeit, womit das Kernelement und der Ursprung dieser Erkrankung treffend beschrieben sind. Auch wenn Menschen mit einer Borderlineerkrankung sich manchmal an der Grenze zwischen Leben und Tod bewegen, so liegt ihre Hauptschwierigkeit in einer emotionalen Regulationsstorung. Der Text gibt zuerst einen allgemeinen, historischen, sowie epidemiologischen Uberblick uber diese "Storung" und widmet sich im weiteren Kapitel Fragen zur Diagnostik und Atiologie. Im letzten Teil des Textes widmet sich der Autor dann den verschiedenen Therapieformen."



Therapiem glichkeiten f r das Borderline Syndrom Mit Beispielen aus der sozialp dagogischen Praxis

Therapiem  glichkeiten f  r das Borderline Syndrom  Mit Beispielen aus der sozialp  dagogischen Praxis Author Daniela Heider
ISBN-10 9783656839552
Release 2014-11-14
Pages 47
Download Link Click Here

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Für Sozialpädagogen, die mit Borderlinern arbeiten, ist es sehr sinnvoll, über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten Bescheid zu wissen. Einerseits können sie einzelne Elemente für die Beratung oder Betreuung von Borderline-Klienten übernehmen, andererseits ermöglicht es, betroffene Klienten über eine Therapie zu informieren und ihre Fragen dazu zu beantworten. Die hier aufgeführten nicht-medikamentösen Therapieansätze beziehen sich hauptsächlich auf ein stationäres Setting, da ambulante Therapien weitaus mehr differieren als stationäre Behandlungskonzepte. Außerdem stellt die stationäre Therapie einen tiefgreifenden Einschnitt in das Leben eines Klienten dar und deshalb ist die Information darüber besonders wichtig. Die Pharmakotherapie der Borderline-Störungen muss unbedingt kritisch gesehen werden, denn bisher stehen ihr einige Gründe entgegen: Ein Phänomen bei der medikamentösen Behandlung stellt die hohe Rate von Borderline- Patienten dar, die auf Placebos ansprechen. Placebos sehen aus wie Medikamente, enthalten jedoch keine Wirkstoffe. Der Glaube des Patienten an die Heilkraft des Mittels und die damit verbundene Zuwendung vermindern die Symptome. Zudem kann das Syndrom an sich bisher nicht medikamentös bekämpft werden. Sowohl bei Antidepressiva als auch bei Antipsychotika, die vorwiegend eingesetzten Mittel zur Behandlung psychischer Krankheiten, kommt es für den Patienten oft zu unangenehmen Nebenwirkungen. Die systemische Familientherapie wird leider von den Krankenkassen nicht anerkannt und bezahlt, deshalb wird sie in vielen Kliniken und ambulanten Therapien nur begleitend zu den herkömmlichen Methoden wie Verhaltenstherapie und Psychoanalyse eingesetzt. Das typische Therapiesetting sieht so aus, dass eine Therapeutin und ein Therapeut zusammen die Familie beraten, wobei sie hinter einer Einweg-Scheibe von Kollegen beobachtet werden und Anregungen bekommen. Es sind jedoch auch Einzelgespräche möglich, die nur von einem Therapeuten geführt werden und die häufig per Video aufgezeichnet werden, um eine angemessene Reflexion zu ermöglichen.



Erkl rungsans tze f r das Borderline Syndrom und Aspekte f r die Soziale Arbeit

Erkl  rungsans  tze f  r das Borderline Syndrom und Aspekte f  r die Soziale Arbeit Author Daniela Heider
ISBN-10 9783656839484
Release 2014-11-14
Pages 35
Download Link Click Here

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Man geht heute davon aus, dass nicht die gesamte Borderline-Störung, sondern nur ihre zwei wesentlichen Faktoren vererbt werden: die impulsive Aggression und die affektive Instabilität. Eine besondere Verletzbarkeit ("Vulnerabilität") gegenüber der Entwicklung einer Borderline-Störung ergibt sich, wenn beide Faktoren einem Individuum gleichzeitig weitergegeben werden. Man spricht dann von einer genetisch bedingten Anfälligkeit für eine Störung in der Regulation von Impulsen und Emotionen, im Gegensatz zu der Anfälligkeit, die durch frühe Traumatisierungen entstehen kann. Unter sozialwissenschaftlichen Erklärungsansätzen verstehe ich jene, die strukturelle Gegebenheiten mit individuellen Entwicklungen in Einklang bringen und umfassend die Umstände innerhalb des nahen Umfelds berücksichtigen. Solche Umstände können traumatische Erfahrungen beinhalten. Im Jahr 1951 erstellte Bowlby im Auftrag der World Health Organisation eine Monographie, wonach "eine längere Deprivation von mütterlicher Zuwendung in früher Kindheit ernste und weitreichende Folgen für die Persönlichkeitsentwicklung und damit für das ganze Leben eines Menschen haben kann." Dies war der Beginn einer umfassenden Erforschung der Auswirkungen von Kindheitserfahrungen auf die weitere Entwicklung der Persönlichkeit. Heute werden schwere und traumatische Erfahrungen, wie z.B. Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch, als Indikatoren für ein besonderes Risiko, an seelischen, körperlichen oder psychosomatischen Störungen zu erkranken, angesehen. Der Zusammenhang zwischen dem Borderline- Syndrom und den Forschungsergebnissen besteht darin, dass bei überdurchschnittlich vielen Borderlinern solche traumatischen Kindheitserlebnisse festgestellt wurden. Die Traumaforschung stellt das bisherige Borderline- Konzept deshalb in Frage und vertritt den Ansatz, dass es sich beim Borderline- Syndrom um eine komplexe posttraumatische Belastungsstörung handelt. Kernberg hingegen legt seiner Theorie der Entstehung einer Borderline-Persönlichkeitsorganisation die Freud'sche Libidotheorie zugrunde. Er geht davon aus, "..., dass eine übermäßige Ausprägung prägenitaler und vor allem oraler Aggression bei beiden Geschlechtern eine vorzeitige Entwicklung ödipaler Triebstrebungen auslösen kann, so dass eine pathologische Verschränkung prägenitaler und genitaler Triebziele unter dem dominierenden Einfluss aggressiver Bedürfnisse entsteht."



Auswirkungen des Borderline Syndroms auf Angeh rige von Betroffenen Aufgaben der Sozialen Arbeit

Auswirkungen des Borderline Syndroms auf Angeh  rige von Betroffenen  Aufgaben der Sozialen Arbeit Author Daniela Heider
ISBN-10 9783656839521
Release 2014-11-14
Pages 32
Download Link Click Here

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, z.B. in Sozialpsychiatrischen Diensten und Suchtberatungsstellen, wird der Fokus immer mehr auf das Familiensystem gelenkt, wenn die Betreuung eines Betroffenen übernommen wird. Es hat sich als sinnvoll und hilfreich erwiesen, das Umfeld in die Arbeit mit dem Betroffenen einzubeziehen, denn dadurch können Rückfälle und Krisensituationen vermindert werden. Deshalb ist es nötig, dass Sozialarbeiter und Sozialpädagogen nicht nur Fachwissen über die psychische Erkrankung und das Erleben des Betroffenen haben, sondern auch die Beziehungsmechanismen und besonderen Belastungen der Angehörigen kennen. Es kommt aber auch vor, dass Angehörige so sehr unter diesen Belastungen leiden, dass sie für sich selbst Hilfe in Anspruch nehmen. Vor allem mit Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen sowie mit psychologischen Beratungsstellen werden sie sich in Verbindung setzen, wenn sie nicht mehr weiter wissen und mit der Situation überfordert sind. Kenntnisse über eine mögliche Borderline-Störung und die Prozessabläufe in Borderline-Familien helfen dann, Angehörigen mehr Verständnis entgegen zu bringen und mit ihnen wirksame Lösungssstrategien zu erarbeiten. Ich möchte den Alltagsabläufen mit all ihren Interaktionen und Reaktionen an dieser Stelle Raum geben, um zu verdeutlichen, in welcher Realität die Angehörigen mit den Betroffenen leben. Dadurch hoffe ich, eine Verständnisgrundlage in der Sozialen Arbeit zu schaffen, damit Angehörige nicht zurückgewiesen oder wegen ihrer unglaublich anmutenden Erzählungen belächelt werden, sondern angemessene Hilfe erhalten. Aus der Angehörigenarbeit in der Suchtkrankenhilfe stammt die Theorie der Co-Abhängigkeit. Unzählige Bücher und Texte gibt es zu diesem Thema, und in letzter Zeit gerät es unter Fachleuten immer mehr in die Diskussion, dass Angehörige von psychisch Kranken ähnliche Verhaltensweisen an den Tag legen und mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben wie Angehörige von Suchtkranken. Die Theorie der Co-Abhängigkeit zielt auf Personen ab, die dem Betroffenen emotional am nächsten sind und wird von Fachleuten auch als Beziehungssucht des jeweiligen Angehörigen definiert. Meist handelt es sich dabei um den Partner des Betroffenen. Anhand meiner Kenntnisse aus der Literatur zur Co- Abhängigkeit und der Kenntnisse über die Partner von Borderlinern möchte ich die Parallelen aufzeigen.



Zum Verst ndnis des Borderline Syndroms f r die Praxis der Sozialen Arbeit

Zum Verst  ndnis des Borderline Syndroms f  r die Praxis der Sozialen Arbeit Author Daniela Heider
ISBN-10 9783638739610
Release 2007
Pages 136
Download Link Click Here

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 2, Hochschule Esslingen, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine umfassende Diplomarbeit zum Thema Borderline: Symptome, Erklarungsansatze, Therapiemoglichkeiten, weitere Grundlagen und praktische Anregungen fur die Arbeit mit Borderlinern. Berucksichtigung der Angehorigenarbeit. Der praktische Teil, basierend auf systemischen Beratungsansatzen, besteht aus der Beschreibung und Reflexion zwei halbjahriger Einzelbetreuungen., Abstract: Die Erklarung der verschiedenen verwendeten Begriffe zum Thema "Borderline" steht am Anfang meiner Diplomarbeit, um in Kurzform einen Einstieg zu schaffen. Des Weiteren werde ich typische Arbeitsfelder skizzieren, in denen Sozialarbeiter mit Borderlinern in Kontakt kommen konnen. In Punkt 2 gehe ich erst allgemein auf Personlichkeitsstorungen und schliesslich auf die Diagnosekriterien fur eine Borderline-Personlichkeitsstorung nach dem DSM IV ein. An dieser Stelle erlautere ich anhand eines praktischen Beispiels die typischen Symptome, weil sie meist das erste sind, was ins Auge fallt, wenn man mit Klienten arbeitet, die von der Borderline- Storung betroffen sind. Anschliessend widme ich mich der Frage der Auswirkung einer Diagnosestellung sowohl auf gesellschaftlicher Ebene als auch auf der Ebene der Beziehung zwischen Betreuer und Klient. Eine wichtige Grundlage des Verstandnisses fur die Betroffenen ist es, die unterschiedlichen Erklarungsansatze fur Borderline-Storungen zu kennen. In Punkt 3 fasse ich einige davon zusammen. Punkt 4 geht auf die Angehorigen und das weitere Umfeld von Borderline-Klienten ein, was nicht einfach ist, da es hierzu kaum Literatur gibt. Ausserdem besteht im Raum Stuttgart nach meiner Kenntnis keine Selbsthilfegruppe fur Angehorige, weshalb ich bei meiner Recherche vollstandig auf das Internet angewiesen war. Zum Umfeld von Borderline-Klienten zahle ich nicht nur die Angehorigen, sondern auch"



Der k nstlerische Ausdruck von Menschen mit einer Borderline Pers nlichkeitsst rung

Der k  nstlerische Ausdruck von Menschen mit einer Borderline Pers  nlichkeitsst  rung Author Martina Rodriguez Romero
ISBN-10 9783668045958
Release 2015-09-14
Pages 199
Download Link Click Here

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Es kursieren einige Gerüchte über das Krankheitsbild der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Die Darstellung der Medien reduziert die Erkrankung oftmals auf die Selbstverletzung durch Ritzen oder bringt sie wie selbstverständlich mit Gewalttaten in Verbindung. Dass einige Anteile der Erkrankung jedoch in den meisten Individuen bestehen und was die gesellschaftlichen Folgen davon sind, welche Symptomatik sich daraus ergibt, weiß kaum jemand. Die Meinung, dass ausschließlich pubertierende Heranwachsende, die schwarze Kleidung tragen, (borderline-) gestört sind, ist so weitverbreitet wie der Mythos, dass die Borderline-Störung eine Verlegenheits- oder Modediagnose ist oder sogar überhaupt nicht existiert. Dies wird mittlerweile durch über dreihundert Studien und dreitausend Berichte über Betroffene wiederlegt. Die Tatsache, dass einige der „Neurosen“-Fälle von Sigmund Freud um die Jahrhundertwende, heutzutage den „Borderlinern“ zugeordnet werden, belegt dies zudem. Die Mythen über die Borderline-Erkrankung und die Stigmatisierung der Betroffenen mit einem falschen und negativen Krankheitsbild von Seiten der Allgemeinheit kann für die Erkrankten oftmals sehr verletzend sein und den Umgang mit der Krankheit noch zusätzlich erschweren. Durch eigene Erfahrungen mit dem Krankheitsbild der Borderline-Persönlichkeitsstörung setze ich mich schon seit längerer Zeit mit der Thematik der BPS auseinander und war zu Beginn auch durch die gesellschaftlichen Annahmen vorgeprägt. Mittlerweile bin ich aus diversen Gründen heraus der Meinung, dass es nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die Angehörigen und vielleicht für die gesamte heutige Gesellschaft enorm wichtig ist, über diese Art von Persönlichkeitsstörung, aufgeklärt zu werden, nicht nur weil 2-4 Prozent der Bevölkerung an der Borderline-Störung erkrankt ist. [...]



Was ist eine Borderline St rung

Was ist eine Borderline St  rung Author Gerd Möhlenkamp
ISBN-10 9783525462171
Release 2013
Pages 63
Download Link Click Here

Menschen unterscheiden sich in ihrem Selbstwertgefuhl, in der Starke ihrer Gefuhle, in der Veranderlichkeit ihrer Stimmungen, in ihrer inneren Sicherheit. Die einen tun selbstbewusst das, wonach ihnen zumute ist, andere qualen sich mit Selbstzweifeln. Manche sind kaum aus der Ruhe zu bringen, andere geraten schnell aus dem Gleichgewicht, sowohl im Positiven wie im Negativen. Sie fuhlen sich abgelehnt und unverstanden. Es kommt zu Konflikten mit Vorgesetzten, das Beziehungsleben ist oft anstrengend. Bei aller Sehnsucht nach Ruhe und Harmonie gestaltet sich das Leben wie eine einzige Berg- und Talfahrt. Was sind die typischen Ausloser fur eine derartige emotionale Hochspannung? Weshalb ist es so schwer, etwas zu andern? Welchen Sinn hat es, sich selbst zu verletzen? Was bedeutet Dissoziation?In diesem Buch wird auf die Probleme und Besonderheiten eingegangen, die zu einem Personlichkeitstypus gehoren, den Psychotherapeuten mit dem Begriff Borderline-Personlichkeit oder auch Borderline-Personlichkeitsstorung verbinden. Auf eine scharfe Abgrenzung zwischen dem, was noch oder nicht mehr Borderline genannt werden sollte, legt der Autor keinen besonderen Wert. Er geht von fliessenden Ubergangen von der normal-neurotischen Personlichkeit mit Borderline-nahen Eigenschaften bis hin zu schwerst krankhaften Borderline-Storungen aus. Auch wer sich nur in bestimmten Aspekten der Borderline-Storung wiederfindet, kann von dem Wissen uber dieses Storungsbild profitieren.Nur wer sich selbst versteht und zum Experten in eigener Sache wird, kann etwas andern. Dieses Buch ersetzt keine Psychotherapie, klart aber auf uber Ursachen, typische Probleme und mogliche Losungswege.



Narzissmus

Narzissmus Author Roland Mugerauer
ISBN-10 3929019647
Release 1994
Pages 173
Download Link Click Here

Narzissmus has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Narzissmus also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Narzissmus book for free.



Narzissmus

Narzissmus Author Otto F. Kernberg
ISBN-10 3794522419
Release 2006
Pages 766
Download Link Click Here

Narzissmus has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Narzissmus also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Narzissmus book for free.



Emotionale Grenzg nger Zur Diagnose und Therapie der Borderline Pers nlichkeitsst rung BPS

Emotionale Grenzg  nger  Zur Diagnose und Therapie der Borderline Pers  nlichkeitsst  rung BPS Author Daniel Josef Holbe
ISBN-10 9783656472476
Release 2013-07-31
Pages 100
Download Link Click Here

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Borderline – eine Diagnose, die Betroffenen und Angehörigen Angst macht. Bindungsprobleme, Depressionen und Selbstverstümmelung gehören zu den häufigsten Symptomen. Aber was kann man konkret tun, um Patienten zu helfen oder sie auch nur besser zu verstehen? In diesem Buch werden Symptome der Borderline-Persönlichkeitsstörung beschrieben und Diagnose- und Therapiemöglichkeiten diskutiert. Aus dem Inhalt: Symptomatik bei Borderline, Diagnostik, Therapeutische Arbeit, Psychoanalyse, Epidemiologie



Psychotherapie

Psychotherapie Author Rudolf Klußmann
ISBN-10 9783642974564
Release 2013-03-07
Pages 322
Download Link Click Here

Übersichtlich und praxisbezogen stellt der Autor die Grundlagen des psychotherapeutischen und psychosomatischen Wissens dar. Er beschreibt ausführlich die Indikation zur Psychotherapie und die verschiedenen psychotherapeutischen Interventionsmöglichkeiten. Praktische Orientierungshilfen erleichtern die Abwicklung der Krankenkassenanträge auf Feststellung der Leistungspflicht für Psychotherapie. Wer mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten zum analytischen Psychotherapeuten, über die Zusatzausbildung "Psychotherapeut" und "Psychoanalytiker" und den "Facharzt für psychotherapeutische Medizin" wissen möchte, wird hier kompetent informiert. Hinweise zu Weiterbildungsmöglichkeiten, Ausbildungsinstituten und Literatur ergänzen den Band.



Psychosomatische Medizin

Psychosomatische Medizin Author Rudolf Klußmann
ISBN-10 9783662007013
Release 2013-07-02
Pages 560
Download Link Click Here

Psychosomatische Medizin has been writing in one form or another for most of life. You can find so many inspiration from Psychosomatische Medizin also informative, and entertaining. Click DOWNLOAD or Read Online button to get full Psychosomatische Medizin book for free.